Neubau Schatzsiedlung in Lacken

Vorbildliches Projekt in Feldkirchen an der Donau

Im Ortsteil Lacken – auf dem rd. 20.000 m² großen Areal der Schatzsiedlung – entstehen ab 2019 insgesamt 88 Wohnungen und 14 Doppelhaushälften.  

 

Die Bebauung erfolgt in vier Bauabschnitten – je nach Wohnungsnachfrage. Der 1. Bauabschnitt startet im Frühjahr 2019 mit 2 Doppelhäusern (4 Wohneinheiten) und 3 Wohnhäusern mit jeweils 9 Mietwohnungen.

 

Durch das Anlegen verschiedener Ebenen und die fächerartige Anordnung der Doppelhäuser wird eine große Durchlässigkeit zwischen den Baukörpern erreicht. Die so entstehende Wohnsiedlung fügt sich sehr harmonisch in die Umgebung ein. Dafür erhielt sie nicht nur von der bestehenden Nachbarschaft großes Lob, auch der Gestaltunsbeirat des Landes Oberösterreich bezeichnete die innovative architektonische Planung und Gestaltung als vorbildhaft.
 

Die neuen Mietwohnungen

In den 3 modern angelegten Häusern des ersten Bauabschnitts werden 2 und 3 Zimmer Mietwohnungen mit ca. 55 – 75 m² zzgl. Loggien untergebracht. Jeder Wohneinheit ist ein Tiefgaragenplatz zugeordnet. Zur attraktiven Ausstattung zählen hochwertige Türen und Fenster mit Rollläden, schöne Parkett- und Fliesenböden, Lift, Gemeinschaftsräume u.v.w.m.

 

 

Die Doppelhäuser

Die 4 großzügig gestalteten Doppelhaushälften des ersten Bauabschnitts haben zwischen 125 und 155 m² Wohnfläche. Sie sind entweder unterkellert oder haben ein Ateliergeschoss mit großer Terrasse. Jedes Doppelhaus verfügt über 2 Carports. Auch Besucherstellplätze sind vorhanden. 

Die hochwertigen Doppelhäuser werden modern ausgestattet und können provisionsfrei erworben werden. 

Beispielhaft und ästhetisch

Das Wohnprojekt in Lacken wurde von der GIWOG zusammen mit dem Architekturbüro Stögmüller geplant. Der Qualitätsbeirat des Landes OÖ bezeichnet das Projekt städtebaulich und architektonisch als vorbildhaft. Von den Architekturexperten wird die durchdachte und ansprechende Eingliederung der neuen Wohnbauten in die bestehende Bebauung der unmittelbaren Umgebung besonders hervorgehoben.
Mit dem Ziel den Ortsteil für Bewohner und Unternehmen zu attraktivieren, möchte die GIWOG durch die Realisierung dieses Projekts zur Belebung und Aufwertung Lackens beitragen. 

Detaillierte Unterlagen sind demnächst erhältlich.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Petra Waldhör, Tel. 050 8888-182, kundencenter@giwog.at

Zur Anmeldung